Checkpoint SpielxPress

[Zugang zum Data-Repository]

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein (Login) oder fordern Sie Zugangsdaten an (Register). Das Data-Repository ist für SpielxPress-Leser und soll in Zukunft weitere Daten und Artikel aus der Welt der Spiele beinhalten.


Login








Passwort vergessen?
[Funktion noch nicht verfügbar]

Noch kein Login?
      Kostenfrei registrieren!



[v6: 01.061 160]
SpielxPress - Welt der Spiele in einem Magazin. Folgen Sie uns auf den Spuren der Spiele aus aller Welt und unterhalten Sie sich - Spiele regen die Phantasie an und helfen zu entspannen.
 FB-Seite SxP  
 Twitter-Seite SxP  

News

[2015-04-04 02:03:52] #Newsid: 13075 | View: 16510

Drangon's Prophet - Das Deyarkagefängnis ist geöffnet. Frohe Ostern!

Das Fantasy-MMORPG Dragon’s Prophet von Infernum Productions hat mit seinen Spielern viel zu feiern. Das Spiel ist seit 555 Tagen live, Ostern steht vor der Tür, und das Deyarkagefängnis kann betreten werden. Somit können Drachenbändiger sich über neuen Content und spannende Oster-Events freuen.


Gestern haben sich die Tore zum „Deyarkagefängnis“ geöffnet. Um sich dem alten Übel, General Deyarka, zu stellen konnten die Drachenkrieger sich die letzten drei Monate vorbereiten. Damit man den tödlichen Gasen, die das Gewölbe durchströmen, nicht schutzlos ausgeliefert ist, müssen bestimmte Gegengifte gesammelt werden, die den Anwender je drei Stunden schützen.

Im Dungeon stehen die tapferen Recken den größten Abscheulichkeiten gegenüber, die Deyarka für die Bewachung seines ehemaligen Gefängnisses aufbieten kann.

Jedem, der es wagt die Bastille zu betreten, stellen sich zähe Gegner in den Weg:

- Der Legendären-Schlächter: Ein Wunder der Shax-Technologie, um Legendäre Drachen zu vernichten.
- Namsi und Auros: Zwei hungrige Riesen, für die ein Gegner nichts weiter ist als ihre nächste Mahlzeit.
- Crisden Fel, Henker Tarsheed und Raptor Pandrol: Drei enge Vertraute Deyarkas, deren Hässlichkeit nur von ihrer Bösartigkeit übertroffen wird.
- Gairos: Eine Monstrosität von einem Drachen, der durch verdorbene Schöpfungskraft erschaffen wurde und vernichtet werden muss. Koste es, was es wolle.

Es kursieren Gerüchte, dass all diese Abscheulichkeiten wertvolle Schätze bei sich tragen. So heißt es, dass diejenigen, die diese Herausforderung meistern, mit besonderen Set-Teilen von oranger Qualität und einem besonders seltenen goldenen Gegenstand belohnt werden.

Aber es gibt neben diesem Übel auch Grund zum Feiern: Die Welt von Dragon’s Prophet wird seit 555 Tagen bevölkert, und Ostern steht vor der Tür. Daher gibt es für die nächsten drei Wochen eine eigene Osterinsel mit Minispielen und besonderen Quests. Als Belohnung erhält man spezielle Münzen, die man bei einem NPC gegen besondere Gegenstände eintauschen kann. Zusätzlich können auf dieser Insel Ostereier gefunden werden, die man gegen Münzen eintauschen oder als Deko verwenden kann. Das Event läuft seit Donnerstag und wird drei Wochen andauern.

Bereits für die kommenden Wochen ist ein weiteres, großes Update geplant. Dieses wird eine neue Zone namens „Sitheran“ und eine Festung der Shax beinhalten. Außerdem wird die Level-Obergrenze von 102 auf 105 erhöht.

[zum Seitenanfang retour]


[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.

Drangon's Prophet - Das Deyarkagefängnis ist geöffnet. Frohe Ostern!

Das Fantasy-MMORPG Dragon’s Prophet von Infernum Productions hat mit seinen Spielern viel zu feiern. Das Spiel ist seit 555 Tagen live, Ostern steht vor der Tür, und das Deyarkagefängnis kann betreten werden. Somit können Drachenbändiger sich über neuen Content und spannende Oster-Events freuen.


Gestern haben sich die Tore zum „Deyarkagefängnis“ geöffnet. Um sich dem alten Übel, General Deyarka, zu stellen konnten die Drachenkrieger sich die letzten drei Monate vorbereiten. Damit man den tödlichen Gasen, die das Gewölbe durchströmen, nicht schutzlos ausgeliefert ist, müssen bestimmte Gegengifte gesammelt werden, die den Anwender je drei Stunden schützen.

Im Dungeon stehen die tapferen Recken den größten Abscheulichkeiten gegenüber, die Deyarka für die Bewachung seines ehemaligen Gefängnisses aufbieten kann.

Jedem, der es wagt die Bastille zu betreten, stellen sich zähe Gegner in den Weg:

- Der Legendären-Schlächter: Ein Wunder der Shax-Technologie, um Legendäre Drachen zu vernichten.
- Namsi und Auros: Zwei hungrige Riesen, für die ein Gegner nichts weiter ist als ihre nächste Mahlzeit.
- Crisden Fel, Henker Tarsheed und Raptor Pandrol: Drei enge Vertraute Deyarkas, deren Hässlichkeit nur von ihrer Bösartigkeit übertroffen wird.
- Gairos: Eine Monstrosität von einem Drachen, der durch verdorbene Schöpfungskraft erschaffen wurde und vernichtet werden muss. Koste es, was es wolle.

Es kursieren Gerüchte, dass all diese Abscheulichkeiten wertvolle Schätze bei sich tragen. So heißt es, dass diejenigen, die diese Herausforderung meistern, mit besonderen Set-Teilen von oranger Qualität und einem besonders seltenen goldenen Gegenstand belohnt werden.

Aber es gibt neben diesem Übel auch Grund zum Feiern: Die Welt von Dragon’s Prophet wird seit 555 Tagen bevölkert, und Ostern steht vor der Tür. Daher gibt es für die nächsten drei Wochen eine eigene Osterinsel mit Minispielen und besonderen Quests. Als Belohnung erhält man spezielle Münzen, die man bei einem NPC gegen besondere Gegenstände eintauschen kann. Zusätzlich können auf dieser Insel Ostereier gefunden werden, die man gegen Münzen eintauschen oder als Deko verwenden kann. Das Event läuft seit Donnerstag und wird drei Wochen andauern.

Bereits für die kommenden Wochen ist ein weiteres, großes Update geplant. Dieses wird eine neue Zone namens „Sitheran“ und eine Festung der Shax beinhalten. Außerdem wird die Level-Obergrenze von 102 auf 105 erhöht.

Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen

[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.


Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen
Copyright Spiel&Presse e.V. 2015 bis heute. See Kontakt/Impressum for more Informations. All rights reserved.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Benutzern den Zugang als User zu ermöglichen.
Weitere Infos zu unserer Sicherheitspolitik finden im Datenschutzbereich.