Checkpoint SpielxPress

[Zugang zum Data-Repository]

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein (Login) oder fordern Sie Zugangsdaten an (Register). Das Data-Repository ist für SpielxPress-Leser und soll in Zukunft weitere Daten und Artikel aus der Welt der Spiele beinhalten.


Login








Passwort vergessen?
[Funktion noch nicht verfügbar]

Noch kein Login?
      Kostenfrei registrieren!



[v6: 01.061 160]
SpielxPress - Welt der Spiele in einem Magazin. Folgen Sie uns auf den Spuren der Spiele aus aller Welt und unterhalten Sie sich - Spiele regen die Phantasie an und helfen zu entspannen.
 FB-Seite SxP  
 Twitter-Seite SxP  

News - Top

[2017-08-18 23:35:01] #Newsid: 14720 | View: 136

10. Science Fiction Treffen in Speyer

Schauspielerin Bai Ling zu Gast beim 10. Science Fiction Treffen am 23. und 24. September im Technik Museum Speyer

Die ersten Programmpunkte stehen fest

Speyer. Das Programm des 10. Science Fiction Treffen im Technik Museum Speyer nimmt langsam aber sicher Form an. Neben der Stimme von Luke Skywalker (gesprochen von Synchronschauspieler Hans-Georg Panczak) wurde nun der nächste Ehrengast bestätigt. Mit dabei ist die Schauspielerin  Bai Ling. Die chinesische Künstlerin verkörpert  in „Episode III – Die Rache der Sith“ die Senatorin Bana Breemu. Auch wenn die Szenen mit ihr ausschließlich auf DVD zu sehen sind machte sich Bai Ling im Star Wars Universum einen Namen und besuchte zahlreiche Conventions als Ehrengast, wie z.B. die FedCon in Deutschland. Bai Ling zählt heute neben Gong Li und Zhang Ziyi zu den weltweit bekanntesten Schauspielerinnen der Volksrepublik China. Film und Serien Fans kennen die quirlige Chinesin unter andrem aus Anna und der König mit Jodie Foster und Chow Yun-Fat, aus Wild Wild West mit Will Smith, aus dem Kultfilm The Crow mit Brandon Lee und auch in den Serien LOST und Hawaii Five-0 war Bai Ling zu sehen. Die Ehrengäste geben an beiden Tagen Autogramme und stehen den Besuchern bei Talkrunden Rede und  Antwort. Den genauen Zeitplan des Programms gibt es demnächst unter www.technik-museum.de/scifi. Auf dem Programm stehen für beide Tage auch der beliebte klingonisch Workshop mit Lieven L. Litaer, rasante Lichtschwertkämpfe des Team Saberproject, Opening Shows und Fotoaktionen mit der German Garrison, der Vortrag „Es lebe die Föderation, Tod dem Imperium!“ von Claudia Kern, Bastelaktionen mit der Cosschmiede und dem VFLP, sowie die beliebte Kostümparade. Die Parade folgt ab diesem Jahr einer neuen Route, da der Weg durch die Liller Halle mittlerweile zu eng geworden ist. Damit mehr Besucher die Parade gut sehen und schöne Fotos von der Gruppenaufstellung machen können, wurden eine neue Route und ein neuer Platz für das Gruppenbild festgelegt. Die neue Route wird demnächst auf der Homepage www.technik-museum.de/scifi und im Programmheft, das es kostenlos vor Ort gibt, veröffentlicht.

Eintrittsregelung:

Kinder bis 14 Jahre in Science Fiction oder Superhelden Kostümen erhalten an beiden Tagen freien Eintritt. Erwachsene in Science Fiction oder Superhelden Kostümen erhalten an beiden Tagen eine Eintrittsermäßigung. Das Science Fiction Treffen ist im regulären Museumseintritt enthalten. Tageskarten und spezielle 2-Tages-Ticket gibt es im Onlineshop unter www.technik-museum-shop.de.

[zum Seitenanfang retour]

[2017-08-18 10:35:01] #Newsid: 14719 | View: 1430

Epischer Kampf in der Spieleschmiede!

Mit 1754 Conquest – The French and Indian War kommt das abschließende Spiel aus der „Birth of America“-Reihe von Academy Games in die Spieleschmiede.


In 1754 Conquest – The French and Indian War der Autoren Beau Beckett und Jeph Stahl kämpfen um die Kontrolle über die meisten Kolonien in Nordamerika. Sie spielen entweder als Franzosen, die ihre territorialen Ansprüche in Amerika durchsetzen und verdeutlichen oder als Engländer, die selbst möglichst viele Kolonien erschaffen wollen. Eine weitere, nicht aktiv gespielte Fraktion in Form der Indianer bereichert das Spiel zusätzlich. Zwischen den beiden Seiten kommt es in der Wildnis der Appalachen zum Kampf und schließlich zum Krieg. Die Seite, die bei der Unterzeichnung des Friedens von Paris die meisten Kolonien kontrolliert, gewinnt die erbitterte Schlacht.

Ein guter Schlachtplan

Gemeinsam mit der Spieleschmiede soll eine deutsche Version realisiert werden. Dazu werden alle Karten, Übersichtshilfen und Spielregeln sowie die Native Alliance-Kartenerweiterung komplett übersetzt und von der Spieleschmiede produziert.

Link zum Projekt: https://www.Spiele-Offensive.de/Spieleschmiede/1754/

[zum Seitenanfang retour]

[2017-08-17 21:35:01] #Newsid: 14718 | View: 2307

Planet of Heroes Releases Super-Sized Update!

Planet of Heroes 2.0 Adds All-New Heroes, Jungle Arena, Customization Options and Balancing. Global publisher My.com and developer Fast Forward Studio are proud to announce the release of Update 2.0 for its popular MOBA Planet of Heroes. The brand-new update greatly enhances its mobile MOBA experience with the addition of two all-new heroes, an expanded jungle-themed arena and a host of optimization and gameplay improvements for its combat and meta game. This super-sized update is available today for all players on iOS and Android devices worldwide!


Arena 2.0

Battle Arena looks better than ever with a huge expansion of the jungle zone. The new jungle is a mysterious place filled with new dangers and opportunities for both solo players and whole teams to discover. Besides many power-ups and loads of creeps to kill for experience, the new Jungle provides even more objective-based tactics. Next to the familiar Archon, the addition of the mercenary and the brood mother provide even more tactical advantages to overpower rivaling teams. Each of the new additions can provide a huge advantage in battle, so choosing the right one can potentially help teams turn the tide of the game from even the bleakest situations.

Meta 2.0

Enchanting heroes in update 2.0 is more fluid and flexible than ever before. Hero customization has been improved to provide more choices to each hero’s performance with the introduction of Sparks, active and passive skills that can be used to enhance basic stats of any hero in combat. Dozens of different sparks are available to pick so there is always a way to counter enemy teams depending on the situation on the Arena. This adds a whole new layer of progression into the game, allowing players to be more flexible in combat.

Heroes 2.0

Two new heroes have been added in game with Update 2.0 to offer even more diversity and fun in battle. Khan'ley, a strong bruiser capable of dealing tons of damage, and Eizo, a nimble support with a unique ability to revive fallen heroes, both make their PoH debut. Both heroes are high-risk, high-reward type of characters, so players who can maximize their strengths will find ways to carry their team to victory.

[zum Seitenanfang retour]



[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.


Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen

[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.


Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen
Copyright Spiel&Presse e.V. 2015 bis heute. See Kontakt/Impressum for more Informations. All rights reserved.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Benutzern den Zugang als User zu ermöglichen.
Weitere Infos zu unserer Sicherheitspolitik finden im Datenschutzbereich.