Checkpoint SpielxPress

[Zugang zum Data-Repository]

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein (Login).


Login











[v6: 01.061 160]
SpielxPress - Welt der Spiele in einem Magazin. Folgen Sie uns auf den Spuren der Spiele aus aller Welt und unterhalten Sie sich - Spiele regen die Phantasie an und helfen zu entspannen.
 FB-Seite SxP  
 Twitter-Seite SxP  

News - Top

[2018-01-20 20:35:02] #Newsid: 15037 | View: 746

Neverwinters nächste Erweiterung Lost City of Omu


Perfect World Europe B.V., einer der führenden Publisher von Free-to-play MMORPGS, und Cryptic Studios haben bekannt gegeben, dass Lost City of Omu, Neverwinters neueste Erweiterung, am 27. Februar auf dem PC und zu einem späteren Zeitpunkt auf der Xbox One und der PlayStation4 erscheinen wird. Diese neueste Erweiterung des kostenlos spielbaren MMORPGs, das in der Welt der Vergessenen Reiche spielt, knüpft an die Handlung von Tomb of Annihilation an, in der Abenteurer die Pläne des bösen Lichs Acererak durchkreuzen müssen. Sie bietet Spielern eine neue Abenteuerzone, eine neue Endgame-Prüfung, eine Fortsetzung der Kampagne von Tomb of Annihilation, Gameplay-Anpassungen und vieles mehr.

Was spielt sich in Acereraks düsterem Grab ab und was ist die Quelle des Todesfluchs, der Faerûn befallen hat? Die Antworten auf diese Fragen warten in der Verlorenen Stadt Omu. Dabei handelt es sich um eine neue Abenteuerzone, die an der Oberfläche von den Ruinen zahlreicher Tempel und Paläste überdeckt und im Untergrund von einem Labyrinth aus Tunneln durchzogen wird. Abenteuer werden dort neue Monster jagen, wertvolle Schätze entdecken, zahlreiche Quests erledigen und in einer Heldenhaften Begegnung gegen den Tyrannen, einen untoten T-Rex, antreten. In der Fortsetzung der Kampagne gegen den bösen Lich werden die Helden Neverwinters in einen von den Yuan-Ti besetzten Tempel vordringen und dort die Geheimnisse der Trickstergötter aufdecken, um Acererak und den Todesfluch zu besiegen.

Lost City of Omu wird zudem eine Vielzahl von Verbesserung am Neverwinter-Spielerlebnis für Charaktere aller Stufe enthalte. Dazu zählen die Anpassung von Klassenkräften, eine optimierte Stufenaufstiegsprogression für Abenteurer höherer Stufen und eine erweitere Tomb of Annihilation-Kampagne. Ferner bietet die Erweiterung eine neue Endgame-Prüfung, in der Spieler gegen die Schrecken Acereraks – und auch den Lich selbst – antreten werden, sowie zahlreiche weitere Gameplay-Updates. Weitere Informationen zu Lost City of Omu werden in den kommenden Wochen auf http://www.arcgames.com/de/games/neverwinter veröffentlicht werden.

Neverwinter ist ein Free-to-play Action-MMORPG mit dynamischen Kämpfen und epischen Dungeons. Spieler erforschen die weitläufige Stadt Neverwinter und die angrenzenden Landstriche und lernen dabei die lebhafte Geschichte dieser berühmten Metropole aus den Vergessenen Reichen kennen, während sie diese gegen unzählige Feinde verteidigen. Neverwinter ist derzeit kostenlos auf dem PC, digital auf der Xbox One mit einer Gold-Mitgliedschaft* aus dem Xbox Games Store und auf der PlayStation®4 (PlayStation®Plus nicht erforderlich) verfügbar.

 *Auf der Xbox wird eine Xbox Live Gold-Mitgliedschaft (wird separat verkauft) benötigt.
 
Weitere Informationen über Neverwinter gibt es hier: http://www.playneverwinter.com/de.

[zum Seitenanfang retour]

[2018-01-20 08:35:01] #Newsid: 15036 | View: 1500

Q.U.B.E. 2 Launch für PC, Xbox One und PlayStation 4 in Q1 2018


Der unabhängige Spieleentwickler Toxic Games veröffentlichte den Gameplay-Trailer für Q.U.B.E. 2, die Fortsetzung ihres prämierten Originalspiels. Der neue Trailer zeigt wie Q.U.B.E. 2 in einem kalten und kahlen Umfeld beginnt und wie immer mehr natürliche Elemente in den Räumen des Monoliths, den die Spieler erforschen, auftauchen. Q.U.B.E. 2 wird für PC, PlayStation 4 und Xbox One in Q1 2018 veröffentlicht und präsentiert eine spannende lineare Geschichte, mit einem unvorhersehbaren Framework, die den Spielern das Kombinieren der neuen Spielmechanik auf neue, spannende Weisen ermöglicht.

“Der Gameplay-Trailer zeigt, welches Erlebnis die Spieler nach der Veröffentlichung erwarten können, einschließlich der verbesserten Kontrolle über die Handschuhe und ausgefeiltere Spiele. Wir möchten den Spielern ein Spiel mit Produktionswerten, in die das kleine Team, das es erschaffen hat, glaubt,“ sagt Dan Da Rocha, der Geschäftsführer bei Toxic Games. „Aber in erster Linie versuchen wir, ein tolles narratives Erlebnis anzubieten, das in einen Spielverlauf eingepackt ist, das dem Spieler mehr Raum zum Experimentieren gibt und unvorhersehbare Puzzles anbietet.“

Q.U.B.E. 2 präsentiert eine neue Besetzung an Charakteren, die in eine überirdische Situation gesteckt wurden, die sowie Newcomer als auch Fans des Vorgängers begeistern werden. Diese Fortsetzung lässt die Spieler in die Rolle von Amelia Cross schlüpfen, die in einer unbekannten Welt aufwacht und sich nicht daran erinnern kann, wie sie dort gelandet ist. Sie ist mit ungewöhnlichen Handschuhen ausgestattet, mit denen sie ihre Umwelt manipulieren kann und muss durch einen Labyrinth-ähnlichen mit Puzzles gefüllten Monolith navigieren, um eine andere Überlebende, die Kommandantin Emma Sutcliffe, mit der sie per Radioverbindung kommuniziert, zu finden. Gemeinsam müssen sie einen Weg nach Hause finden.

In den 11 Kapiteln des Spiels schlüpfen die Spieler in die Rolle von Amelia, erforschen das Gebilde und müssen, um voranzukommen, unterschiedliche Puzzlespiele lösen. Kombiniere die Fähigkeiten der „Manipulationshandschuhe“ mit der ungewöhnlichen Technologie des Monoliths für ein unvorhersehbares Spielabenteuer mit über 80 Puzzles. In einer Geschichte, die die Themen Vertrauen, Isolierung und Menschheit erforscht, wirst Du zum Denken anregende Fragen über deine wirkliche Aufgabe und den Ursprung des Gebildes, das Du erkundest, erwägen müssen und Dich mit der verheerenden Wahrheit, die Deine Welt erschüttern wird, zurechtfinden müssen. 

[zum Seitenanfang retour]

[2018-01-19 19:35:01] #Newsid: 15035 | View: 2244

Tennis World Tour: Neues Video zeigt authentische Motion Capture-Aufnahmen

Bigben und Breakpoint gewähren einen Blick hinter die Kulissen der Motion Capture-Aufnahmen, mit deren Hilfe die Entwickler von Tennis World Tour am realistischen Gameplay der Tennis-Animation arbeiten.



Da sämtliche Bewegungsabläufe und Ballwechsel im Spiel flüssig und authentisch dargestellt werden sollen, hat Breakpoint mit mehreren Tennis-Profis zusammengearbeitet und deren Bewegungen aufgezeichnet. Um die Erfahrung für die Spieler so natürlich wie möglich zu gestalten, wurde das Motion Capturing auf einem echten Tennisplatz aufgezeichnet und nicht in einem Studio, wie oftmals üblich. Hierdurch hatten die Profis alle Freiheiten, den Ball so zu schlagen und sich so zu bewegen, wie sie es in einem echten Match auf einem echten Platz tun würden.

Im Rahmen der Australian Open können nun auch neue Spielernamen bekannt gegeben werden: Neben dem französischen Spieler Lucas Pouille, der im Video zu sehen ist, wurden zusätzlich auch der Schweizer Stan Wawrinka und der Australier Thanasi Kokkinakis als neue Spieler für Tennis World Tour verpflichtet.

Tennis World Tour erscheint im Mai 2018 für PlayStation4, Xbox One Nintendo Switch und PC.

Auf der offiziellen Facebook-Seite des Spiels erhalten Fans in den kommenden Monaten alle Neuigkeiten zum Titel: https://www.facebook.com/tennisworldtourgame/

[zum Seitenanfang retour]