Checkpoint SpielxPress

[Zugang zum Data-Repository]

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein (Login) oder fordern Sie Zugangsdaten an (Register). Das Data-Repository ist für SpielxPress-Leser und soll in Zukunft weitere Daten und Artikel aus der Welt der Spiele beinhalten.


Login








Passwort vergessen?
[Funktion noch nicht verfügbar]

Noch kein Login?
      Kostenfrei registrieren!



[v6: 01.061 160]
SpielxPress - Welt der Spiele in einem Magazin. Folgen Sie uns auf den Spuren der Spiele aus aller Welt und unterhalten Sie sich - Spiele regen die Phantasie an und helfen zu entspannen.
 FB-Seite SxP  
 Twitter-Seite SxP  

News

[2017-02-10 08:35:02] #Newsid: 14299 | View: 10982

eSports WRC: Spannende erste Runde in Monte Carlo

In der zweiten Saison der eSports WRC wird Ausdauer der entscheidende Faktor sein. Bereits die erste Runde mit ihren fünf Stages und einigen bekannten Strecken war das perfekte Beispiel dafür. Vom 19. bis zum 22. Januar rangen die virtuellen Fahrer in WRC 6 um die Führung bei der Rallye Monte Carlo – zeitgleich mit den echten WRC-Fahrern, die sich in den französischen Alpen über schnee- und eisbedeckte Strecken kämpften.


Der deutsche Fahrer Hesto, der sich bereits in 2016 für das Finale qualifizieren und den 5. Platz erkämpfen konnte, beeindruckte mit seinem Geschick und ging aus dem Event mit einer Zeit von 17:14,038 als Sieger hervor. Und er war nicht der einzige der Fahrer aus der letzten Saison, der wieder am Start ist: TX3_Nexl (Frankreich) kam als Zweiter ins Ziel (+1,1s), und der Deutsche Speedbooster27 ergatterte den dritten Podiumsplatz (+6,3s).

Gleichzeitig kann eSports WRC allerdings auch mit zahlreichen Neuzugängen aufwarten, die es auf den Meistertitel 2017 abgesehen haben. Expert Jonno (UK, PC) erreichte den vierten Platz (+7,6s), und Daveyskills (Xbox One), ein britischer Spieler, der in der Rennspiel-Community bereits durch bedeutende virtuelle Rennmeisterschaften bekannt ist, begann mit einem respektablen 5. Platz (+11,7s).

Die Top 50 von Runde #1 – Monte Carlo: http://esportswrc.com/rally/rally-monte-carlo/result

Vorschau auf Runde #2: Rallye Schweden
Vom 9. bis zum 12. Februar findet die zweite Runde der Meisterschaft auf den schnellen, schneebedeckten Straßen Schwedens statt, was für einiges an Spannung sorgen wird. Das Programm dieses Events wird am Donnerstag, den 9. Februar auf www.esportswrc.com bekannt gegeben.

Das Wichtigste zur zweiten Saison der eSports WRC:

Die Meisterschaft:

Die einzelnen Runden...

[zum Seitenanfang retour]


[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.

eSports WRC: Spannende erste Runde in Monte Carlo

In der zweiten Saison der eSports WRC wird Ausdauer der entscheidende Faktor sein. Bereits die erste Runde mit ihren fünf Stages und einigen bekannten Strecken war das perfekte Beispiel dafür. Vom 19. bis zum 22. Januar rangen die virtuellen Fahrer in WRC 6 um die Führung bei der Rallye Monte Carlo – zeitgleich mit den echten WRC-Fahrern, die sich in den französischen Alpen über schnee- und eisbedeckte Strecken kämpften.


Der deutsche Fahrer Hesto, der sich bereits in 2016 für das Finale qualifizieren und den 5. Platz erkämpfen konnte, beeindruckte mit seinem Geschick und ging aus dem Event mit einer Zeit von 17:14,038 als Sieger hervor. Und er war nicht der einzige der Fahrer aus der letzten Saison, der wieder am Start ist: TX3_Nexl (Frankreich) kam als Zweiter ins Ziel (+1,1s), und der Deutsche Speedbooster27 ergatterte den dritten Podiumsplatz (+6,3s).

Gleichzeitig kann eSports WRC allerdings auch mit zahlreichen Neuzugängen aufwarten, die es auf den Meistertitel 2017 abgesehen haben. Expert Jonno (UK, PC) erreichte den vierten Platz (+7,6s), und Daveyskills (Xbox One), ein britischer Spieler, der in der Rennspiel-Community bereits durch bedeutende virtuelle Rennmeisterschaften bekannt ist, begann mit einem respektablen 5. Platz (+11,7s).

Die Top 50 von Runde #1 – Monte Carlo: http://esportswrc.com/rally/rally-monte-carlo/result

Vorschau auf Runde #2: Rallye Schweden
Vom 9. bis zum 12. Februar findet die zweite Runde der Meisterschaft auf den schnellen, schneebedeckten Straßen Schwedens statt, was für einiges an Spannung sorgen wird. Das Programm dieses Events wird am Donnerstag, den 9. Februar auf www.esportswrc.com bekannt gegeben.

Das Wichtigste zur zweiten Saison der eSports WRC:

Die Meisterschaft:

  • Kostenlose Teilnahme für alle WRC 6-Besitzer
  • 13 Runden von Januar bis November 2017 plus Finale
  • Jede Runde findet zeitgleich mit der jeweiligen offiziellen WRC-Rallye statt
  • Die zehn besten Ergebnisse der Spieler in den 13 Runden zählen für die letztendliche Rangliste
  • Die acht besten Spieler der Saison nehmen am Finale teil, in dem der Weltmeister ermittelt wird

Die einzelnen Runden...

  • ...finden jeweils zwischen Donnerstag und Sonntag statt.
  • ...finden auf bis zu fünf Special Stages mit bis zu zwei Stopps im Servicebereich statt.
  • ...lassen die Spieler bis zu fünf Anläufe aufzeichnen, von denen die beste Zeit gewertet wird.
  • ...lassen die 50 schnellsten Spieler auf allen Plattformen Rangpunkte sammeln

Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen

[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.


Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen
Copyright Spiel&Presse e.V. 2015 bis heute. See Kontakt/Impressum for more Informations. All rights reserved.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Benutzern den Zugang als User zu ermöglichen.
Weitere Infos zu unserer Sicherheitspolitik finden im Datenschutzbereich.