Checkpoint SpielxPress

[Zugang zum Data-Repository]

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein (Login) oder fordern Sie Zugangsdaten an (Register). Das Data-Repository ist für SpielxPress-Leser und soll in Zukunft weitere Daten und Artikel aus der Welt der Spiele beinhalten.


Login








Passwort vergessen?
[Funktion noch nicht verfügbar]

Noch kein Login?
      Kostenfrei registrieren!



[v6: 01.061 160]
SpielxPress - Welt der Spiele in einem Magazin. Folgen Sie uns auf den Spuren der Spiele aus aller Welt und unterhalten Sie sich - Spiele regen die Phantasie an und helfen zu entspannen.
 FB-Seite SxP  
 Twitter-Seite SxP  

SpielxPress-Test

[2017-03-17 10:05:25] #Id: 14378 | View: 4284

Das Jupiter-Risiko - Mark Brandis Raumkadett 11

Die elfte Folge ist da und ich warne alle LeserInnen jetzt gleich: SPOILER-ALERT! Ich kann diese Folge nicht ohne Spoiler kommentieren, denn  da passieren Sachen, die angesprochen werden wollen. Wer also nicht wissen will, was passiert, hört sich die Folge besser vorher an!

Mark bekommt seinen ersten richtigen Auftrag in der Sternenflotte und wird als Praktikant seine erste Mission auf dem Forschungsschiff Anat bestreiten. Schon zu Beginn der Mission stehen die Vorzeichen nicht gut, da der Kommandant des Schiffes, Commander Brandt, verhaftet wird. Seine erste Offizierin Simmons übernimmt den Kapitänsstuhl und so macht sich die Anat auf zum Jupiter, um dort die Waffe zu finden, die es den Republiken ermöglicht hat, die Marsinvasion zu verhindern.

Die Reise und auch die Mission selbst sind gefährlich, ist doch die Strahlung des Jupiters nicht von schlechten Eltern und langsam aber doch nagt sie sich durch die Panzerung des Schiffes und hat Auswirkungen auf die Zurechnungsfähigkeit der Crew.

Und hier kommt der Grund, warum ich spoilern musste: In der größten Not, als das Schiff zerstört zu werden droht und Captain Simmons trotz vermehrter Warnungen und der Tatsache, dass sie nicht mehr zusammenhängend sprechen kann, die Mission nicht abbricht, übernimmt Mark das Kommando. Er enthebt Simmons ihres Postens und rettet nicht nur das Schiff, sondern findet auch die Waffe der Republiken.

Ich kann nur sagen, dass es ein erhebender Moment war. Ich habe im Auto eine kleine Siegespose eingenommen und war richtiggehend begeistert von dieser mutigen Aktion. Diesen Moment wollte ich gerne mit den LeserInnen teilen und daher verliere ich dieses Mal keine Worte zu der immer gleichbleibenden tollen Qualität von Sprechern und Produktion, sondern sage einfach nur: Anhören, Freuen und Mark dabei begleiten, wie er der wird, den wir alle kennen und lieben!


Wertung:
+: tolles Finale
-: etwas langatmiger Folgenstart
gesamt: 5 von 5

Info:
Titel: Das Jupiter-Risiko
Serie: Mark Brandis Raumkadett 11
Autor: Balthasar von Weymarn (unter teilweiser Verwendung von Charakteren erschaffen von Nikolai von Michalewsky)
Produktion: Folgenreich
Verlag: Universal Music
Web: www.universal-music.de/mark-brandis

[upd. 2017-03-17 10:04:52::31(STr)]

[zum Seitenanfang retour]


[Redaktions-Overlay] TEST



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.

Das Jupiter-Risiko - Mark Brandis Raumkadett 11

Die elfte Folge ist da und ich warne alle LeserInnen jetzt gleich: SPOILER-ALERT! Ich kann diese Folge nicht ohne Spoiler kommentieren, denn  da passieren Sachen, die angesprochen werden wollen. Wer also nicht wissen will, was passiert, hört sich die Folge besser vorher an!

Mark bekommt seinen ersten richtigen Auftrag in der Sternenflotte und wird als Praktikant seine erste Mission auf dem Forschungsschiff Anat bestreiten. Schon zu Beginn der Mission stehen die Vorzeichen nicht gut, da der Kommandant des Schiffes, Commander Brandt, verhaftet wird. Seine erste Offizierin Simmons übernimmt den Kapitänsstuhl und so macht sich die Anat auf zum Jupiter, um dort die Waffe zu finden, die es den Republiken ermöglicht hat, die Marsinvasion zu verhindern.

Die Reise und auch die Mission selbst sind gefährlich, ist doch die Strahlung des Jupiters nicht von schlechten Eltern und langsam aber doch nagt sie sich durch die Panzerung des Schiffes und hat Auswirkungen auf die Zurechnungsfähigkeit der Crew.

Und hier kommt der Grund, warum ich spoilern musste: In der größten Not, als das Schiff zerstört zu werden droht und Captain Simmons trotz vermehrter Warnungen und der Tatsache, dass sie nicht mehr zusammenhängend sprechen kann, die Mission nicht abbricht, übernimmt Mark das Kommando. Er enthebt Simmons ihres Postens und rettet nicht nur das Schiff, sondern findet auch die Waffe der Republiken.

Ich kann nur sagen, dass es ein erhebender Moment war. Ich habe im Auto eine kleine Siegespose eingenommen und war richtiggehend begeistert von dieser mutigen Aktion. Diesen Moment wollte ich gerne mit den LeserInnen teilen und daher verliere ich dieses Mal keine Worte zu der immer gleichbleibenden tollen Qualität von Sprechern und Produktion, sondern sage einfach nur: Anhören, Freuen und Mark dabei begleiten, wie er der wird, den wir alle kennen und lieben!


Wertung:
+: tolles Finale
-: etwas langatmiger Folgenstart
gesamt: 5 von 5

Info:
Titel: Das Jupiter-Risiko
Serie: Mark Brandis Raumkadett 11
Autor: Balthasar von Weymarn (unter teilweiser Verwendung von Charakteren erschaffen von Nikolai von Michalewsky)
Produktion: Folgenreich
Verlag: Universal Music
Web: www.universal-music.de/mark-brandis

[upd. 2017-03-17 10:04:52::31(STr)]

Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an


Tests von anderer Seite:
URL (z.b. http://www.test.com) in das Feld eintragen.
Standard: Feld bleibt leer.



Bilddaten hochladen

[Redaktions-Overlay] TEST



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.


Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an


Tests von anderer Seite:
URL (z.b. http://www.test.com) in das Feld eintragen.
Standard: Feld bleibt leer.



Bilddaten hochladen
Copyright Spiel&Presse e.V. 2015 bis heute. See Kontakt/Impressum for more Informations. All rights reserved.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Benutzern den Zugang als User zu ermöglichen.
Weitere Infos zu unserer Sicherheitspolitik finden im Datenschutzbereich.