Checkpoint SpielxPress

[Zugang zum Data-Repository]

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein (Login) oder fordern Sie Zugangsdaten an (Register). Das Data-Repository ist für SpielxPress-Leser und soll in Zukunft weitere Daten und Artikel aus der Welt der Spiele beinhalten.


Login








Passwort vergessen?
[Funktion noch nicht verfügbar]

Noch kein Login?
      Kostenfrei registrieren!



[v6: 01.061 160]
SpielxPress - Welt der Spiele in einem Magazin. Folgen Sie uns auf den Spuren der Spiele aus aller Welt und unterhalten Sie sich - Spiele regen die Phantasie an und helfen zu entspannen.
 FB-Seite SxP  
 Twitter-Seite SxP  

SpielxPress-Test

[2015-09-24 21:10:24] #Id: 13330 | View: 25069

Der Pandora- Zwischenfall

Mark Brandis Folge 32 - Nachdem mit Geheimsache Wetterhahn wieder einmal das Schlimmste verhindert wurde, kommen wir mit Folge 32 in eine völlig neue thematische Sphäre der Abenteuer von morgen.

Die Menschheit hat über die letzten Jahrzehnte bewiesen, dass sie mit dem ihr zur Verfügung stehenden Lebensraum nicht umgehen kann. Das Sonnensystem wird nur eine gewisse Zeit lang Rückzugsmöglichkeiten und Ressourcen liefern. Die letzte Hungersnot hat allen deutlich vor Augen geführt, wie schnell alles enden kann.
Also wurde beschlossen, ein Programm zu starten, um die Weiten des Alls zu erforschen, neue Zivilisationen und fremde Planeten zu entdecken und Kolonien zu gründen – klingt bekannt? Wir reden hier nicht von der Enterprise. Kein fescher Captain Kirk wird schöne Außerirdische umgarnen und kein spitzohriger Mr. Spock wird die Logik hochhalten.

Genetisch manipulierte Menschen aus der Retorte, Astraliden genannt, sollen diese Mission für die Menschheit übernehmen. Sie sind gesünder, leben länger und werden ihr gesamtes Leben nur auf die verschiedenen Herausforderungen und Gefahren einer solchen Reise vorbereitet. Doch es tun sich Probleme aus, als Unfälle passieren, die die Astraliden nach und nach dezimieren.
Mark Brandis wird als neuer Leiter des Projekts hinzugezogen, um diese Probleme zu lösen, nur um herauszufinden, dass es sich tatsächlich um willentliche Sabotage handelt. Die Frage ist nur, wer steckt dahinter?

Viele Fragen und zu wenige Antworten, aber das hält ja die Spannung aufrecht. Am Ende bleibt noch immer die Frage, wer ein Interesse daran hat, das Projekt zu verhindern – und ob sich in diesem Projekt nicht nur ein neuer Job für Brandis geöffnet hat, sondern vielleicht sogar eine neue Lebensaufgabe...

Produktinfo:
Verlag: Folgenreich (www.folgenreich.de)
Reihe: Mark Brandis - nach dem Roman von Nikolai von Michalewsky
Folge: 32

Wertung:
+: gute Sprecher und Soundeffekte
-: etwas zu vorhersehbarer Plot
gesamt: 3,5 von 5

[upd. 2015-09-24 21:12:03::31(STr)]
[upd. 2015-09-25 18:26:50::1(BKo)]

[zum Seitenanfang retour]


[Redaktions-Overlay] TEST



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.

Der Pandora- Zwischenfall

Mark Brandis Folge 32 - Nachdem mit Geheimsache Wetterhahn wieder einmal das Schlimmste verhindert wurde, kommen wir mit Folge 32 in eine völlig neue thematische Sphäre der Abenteuer von morgen.

Die Menschheit hat über die letzten Jahrzehnte bewiesen, dass sie mit dem ihr zur Verfügung stehenden Lebensraum nicht umgehen kann. Das Sonnensystem wird nur eine gewisse Zeit lang Rückzugsmöglichkeiten und Ressourcen liefern. Die letzte Hungersnot hat allen deutlich vor Augen geführt, wie schnell alles enden kann.
Also wurde beschlossen, ein Programm zu starten, um die Weiten des Alls zu erforschen, neue Zivilisationen und fremde Planeten zu entdecken und Kolonien zu gründen – klingt bekannt? Wir reden hier nicht von der Enterprise. Kein fescher Captain Kirk wird schöne Außerirdische umgarnen und kein spitzohriger Mr. Spock wird die Logik hochhalten.

Genetisch manipulierte Menschen aus der Retorte, Astraliden genannt, sollen diese Mission für die Menschheit übernehmen. Sie sind gesünder, leben länger und werden ihr gesamtes Leben nur auf die verschiedenen Herausforderungen und Gefahren einer solchen Reise vorbereitet. Doch es tun sich Probleme aus, als Unfälle passieren, die die Astraliden nach und nach dezimieren.
Mark Brandis wird als neuer Leiter des Projekts hinzugezogen, um diese Probleme zu lösen, nur um herauszufinden, dass es sich tatsächlich um willentliche Sabotage handelt. Die Frage ist nur, wer steckt dahinter?

Viele Fragen und zu wenige Antworten, aber das hält ja die Spannung aufrecht. Am Ende bleibt noch immer die Frage, wer ein Interesse daran hat, das Projekt zu verhindern – und ob sich in diesem Projekt nicht nur ein neuer Job für Brandis geöffnet hat, sondern vielleicht sogar eine neue Lebensaufgabe...

Produktinfo:
Verlag: Folgenreich (www.folgenreich.de)
Reihe: Mark Brandis - nach dem Roman von Nikolai von Michalewsky
Folge: 32

Wertung:
+: gute Sprecher und Soundeffekte
-: etwas zu vorhersehbarer Plot
gesamt: 3,5 von 5

[upd. 2015-09-24 21:12:03::31(STr)]
[upd. 2015-09-25 18:26:50::1(BKo)]

Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an


Tests von anderer Seite:
URL (z.b. http://www.test.com) in das Feld eintragen.
Standard: Feld bleibt leer.



Bilddaten hochladen

[Redaktions-Overlay] TEST



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.


Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an


Tests von anderer Seite:
URL (z.b. http://www.test.com) in das Feld eintragen.
Standard: Feld bleibt leer.



Bilddaten hochladen
Copyright Spiel&Presse e.V. 2015 bis heute. See Kontakt/Impressum for more Informations. All rights reserved.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Benutzern den Zugang als User zu ermöglichen.
Weitere Infos zu unserer Sicherheitspolitik finden im Datenschutzbereich.