Checkpoint SpielxPress

[Zugang zum Data-Repository]

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein (Login).


Login











[v6: 01.061 160]
SpielxPress - Welt der Spiele in einem Magazin. Folgen Sie uns auf den Spuren der Spiele aus aller Welt und unterhalten Sie sich - Spiele regen die Phantasie an und helfen zu entspannen.
 FB-Seite SxP  
 Twitter-Seite SxP  

News

[2018-08-18 11:55:27] #Newsid: 15434 | View: 16057

Ambiorix betritt die Schlachtfelder von Total War: ARENA

Der Meisterschütze mischt mit seinen Truppen die Gegner aus dem Hinterhalt auf. Der legendäre Kommandant und sagenumwobene Erzfeind von Julias Caesar, Ambiorix, hat seinen Köcher gefüllt und ist bereit, den Gegnern in Total War: ARENA ordentlich einzuheizen.


Der neue Kommandant der Barbaren ist ein Meister mit dem Bogen und verfügt über Fähigkeiten, seine Einheiten im Fernkampf zu verstärken. Ambiorix ist perfekt dazu ausgestattet, tödliche Hinterhalte zu legen und mit schnellen, tatkräftigen Angriffen seine Gegner aufzumischen. Ambiorix macht sich bereit, sich mit den berühmtesten Kommandanten der Geschichte wie unter anderem Leonidas von Sparta, Boudica der Icener oder Alexander dem Großen zu messen.

Der strategische Free-to-Play-Titel Total War: ARENA, entwickelt von den Total War-Machern Creative Assembly und veröffentlicht von Wargaming Alliance, lädt die Spieler dazu ein, ihr eigenes Vermächtnis in Echtzeitkämpfen zu schmieden, bei denen jeder Kommandant mit Hunderten von Truppen um Ruhm und Ehre kämpft.

Im Moment befindet sich der Titel in der Open-Beta und die Spieler haben bereits mehr als 35 Millionen Gefechte ausgetragen und täglich kommen tausende Begegnungen mit Spielern auf der ganzen Welt hinzu.

Total War: ARENA können Sie hier kostenlos herunterladen: https://totalwararena.com/de/download/
Um mehr über das Spiel zu erfahren besuchen Sie bitte https://totalwararena.com/de/

[zum Seitenanfang retour]


[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.

Ambiorix betritt die Schlachtfelder von Total War: ARENA

Der Meisterschütze mischt mit seinen Truppen die Gegner aus dem Hinterhalt auf. Der legendäre Kommandant und sagenumwobene Erzfeind von Julias Caesar, Ambiorix, hat seinen Köcher gefüllt und ist bereit, den Gegnern in Total War: ARENA ordentlich einzuheizen.


Der neue Kommandant der Barbaren ist ein Meister mit dem Bogen und verfügt über Fähigkeiten, seine Einheiten im Fernkampf zu verstärken. Ambiorix ist perfekt dazu ausgestattet, tödliche Hinterhalte zu legen und mit schnellen, tatkräftigen Angriffen seine Gegner aufzumischen. Ambiorix macht sich bereit, sich mit den berühmtesten Kommandanten der Geschichte wie unter anderem Leonidas von Sparta, Boudica der Icener oder Alexander dem Großen zu messen.

Der strategische Free-to-Play-Titel Total War: ARENA, entwickelt von den Total War-Machern Creative Assembly und veröffentlicht von Wargaming Alliance, lädt die Spieler dazu ein, ihr eigenes Vermächtnis in Echtzeitkämpfen zu schmieden, bei denen jeder Kommandant mit Hunderten von Truppen um Ruhm und Ehre kämpft.

Im Moment befindet sich der Titel in der Open-Beta und die Spieler haben bereits mehr als 35 Millionen Gefechte ausgetragen und täglich kommen tausende Begegnungen mit Spielern auf der ganzen Welt hinzu.

Total War: ARENA können Sie hier kostenlos herunterladen: https://totalwararena.com/de/download/
Um mehr über das Spiel zu erfahren besuchen Sie bitte https://totalwararena.com/de/

Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen

[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.


Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen
Copyright Spiel&Presse e.V. 2015 bis heute. See Kontakt/Impressum for more Informations. All rights reserved.
Hintergrundbild: www.alphacoders.com | Foto: Lincoln Harrison (2013). Diese Webseite verwendet Cookies, um Benutzern den Zugang als User zu ermöglichen.
Weitere Infos zu unserer Sicherheitspolitik finden Sie im Datenschutzbereich.