Checkpoint SpielxPress

[Zugang zum Data-Repository]

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein (Login).


Login











[v6: 01.061 160]
SpielxPress - Welt der Spiele in einem Magazin. Folgen Sie uns auf den Spuren der Spiele aus aller Welt und unterhalten Sie sich - Spiele regen die Phantasie an und helfen zu entspannen.
 FB-Seite SxP  
 Twitter-Seite SxP  

News

[2019-02-08 21:35:01] #Newsid: 15685 | View: 14428

Drei neue Veröffentlichungen für das Yu-Gi-Oh! TRADING CARD GAME im Februar

Konami Digital Entertainment B.V gibt bekannt, dass sich Duellanten auf gleich drei neue Releases für das Yu-Gi-Oh! TRADING CARD GAME (TCG) im Februar 2019 einstellen dürfen: Synchrobeschwörungen erleben dank des 100-Karten-Booster-Sets Savage Strike die mächtige Power der VRAINS-Ära und wertvolle Karten erstrahlen mit der Golden Duelist Collection in neuem, goldenen Glanz. Abgerundet wird der Monat mit Structure Deck: Soulburner, das die Macht des Booster-Sets: Soul Burner verstärkt.


Am 1. Februar geht es sofort los mit der Veröffentlichung von Booster-Set: Savage Strike. Duellanten erleben die Yu-Gi-Oh! VRAINS-Generation auf bisher ungeahnte Weise und können so brandneue Synchrobeschwörungen durchführen, die mächtig genug sind, jedes Duell für sich zu entscheiden. Besonders Kalliberlade-Wilddrache und der Cyberse-Quantendrache stellen hierbei die Speerspitze der mächtigen Beschwörungen dar.

Ergänzt wird Savage Strike durch starke Erweiterungen für eine Vielzahl an unterschiedlichen Themen und Spielstilen sowie wertvollen Zauber- und Fallenkarten, die eine Verstärkung für alle Decks ausmachen.

Savage Strike ist ab dem 1. Februar erhältlich und bietet 100 Karten: 48 Commons, 20 Rares, 14 Super Rares, 10 Ultra Rares und 8 Secret Rares.

Mitte Februar, am 14. Februar, geht es mit dem Structure Deck: Soulburner schon in die nächste Runde. Was mit dem letztjährigen Booster-Set: Soul Fusion begonnen wurde und mit Savage Strike bereits eine Fortsetzung erlebt, wird mit Soulburner konsequent weiterentwickelt: Das Thema der Grosalamander wird im wahrsten Sinne noch heißer, denn die feurigen Karten werden durch neue Zauber-, Feld- und Fallenkarten unterstützt. So lassen sich starke Linkmonster noch leichter beschwören und verbessern.

Structure Deck: Soulburner ist ab dem 14. Februar verfügbar. Jede Box enthält einen Anfänger-Guide, eine doppelseitige Spielmatte mit Duellanleitung auf der Rückseite, das Hauptdeck aus 40 Karten sowie ein Extradeck aus 6 Karten. Die insgesamt 46 Karten bestehen aus 39 Commons, 4 Super Rares und 3 Ultra Rares.

Ebenfalls am 14. Februar erscheint die Golden Duelist Collection, die mit schwarz-goldenen Accessories einen Hauch von Luxus in jedes Duell zaubert. Enthalten sind die Golden Duelist-Kartenbox, ein stylisches Portfolio zum Präsentieren der eigenen Karten, eine Golden Duelist Collection Spielmatte sowie Kartenhüllen im zeitlosen, schwarz-goldenen Design.

[zum Seitenanfang retour]


[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.

Drei neue Veröffentlichungen für das Yu-Gi-Oh! TRADING CARD GAME im Februar

Konami Digital Entertainment B.V gibt bekannt, dass sich Duellanten auf gleich drei neue Releases für das Yu-Gi-Oh! TRADING CARD GAME (TCG) im Februar 2019 einstellen dürfen: Synchrobeschwörungen erleben dank des 100-Karten-Booster-Sets Savage Strike die mächtige Power der VRAINS-Ära und wertvolle Karten erstrahlen mit der Golden Duelist Collection in neuem, goldenen Glanz. Abgerundet wird der Monat mit Structure Deck: Soulburner, das die Macht des Booster-Sets: Soul Burner verstärkt.


Am 1. Februar geht es sofort los mit der Veröffentlichung von Booster-Set: Savage Strike. Duellanten erleben die Yu-Gi-Oh! VRAINS-Generation auf bisher ungeahnte Weise und können so brandneue Synchrobeschwörungen durchführen, die mächtig genug sind, jedes Duell für sich zu entscheiden. Besonders Kalliberlade-Wilddrache und der Cyberse-Quantendrache stellen hierbei die Speerspitze der mächtigen Beschwörungen dar.

Ergänzt wird Savage Strike durch starke Erweiterungen für eine Vielzahl an unterschiedlichen Themen und Spielstilen sowie wertvollen Zauber- und Fallenkarten, die eine Verstärkung für alle Decks ausmachen.

Savage Strike ist ab dem 1. Februar erhältlich und bietet 100 Karten: 48 Commons, 20 Rares, 14 Super Rares, 10 Ultra Rares und 8 Secret Rares.

Mitte Februar, am 14. Februar, geht es mit dem Structure Deck: Soulburner schon in die nächste Runde. Was mit dem letztjährigen Booster-Set: Soul Fusion begonnen wurde und mit Savage Strike bereits eine Fortsetzung erlebt, wird mit Soulburner konsequent weiterentwickelt: Das Thema der Grosalamander wird im wahrsten Sinne noch heißer, denn die feurigen Karten werden durch neue Zauber-, Feld- und Fallenkarten unterstützt. So lassen sich starke Linkmonster noch leichter beschwören und verbessern.

Structure Deck: Soulburner ist ab dem 14. Februar verfügbar. Jede Box enthält einen Anfänger-Guide, eine doppelseitige Spielmatte mit Duellanleitung auf der Rückseite, das Hauptdeck aus 40 Karten sowie ein Extradeck aus 6 Karten. Die insgesamt 46 Karten bestehen aus 39 Commons, 4 Super Rares und 3 Ultra Rares.

Ebenfalls am 14. Februar erscheint die Golden Duelist Collection, die mit schwarz-goldenen Accessories einen Hauch von Luxus in jedes Duell zaubert. Enthalten sind die Golden Duelist-Kartenbox, ein stylisches Portfolio zum Präsentieren der eigenen Karten, eine Golden Duelist Collection Spielmatte sowie Kartenhüllen im zeitlosen, schwarz-goldenen Design.

Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen

[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.


Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen
Copyright Spiel&Presse e.V. 2015 bis heute. See Kontakt/Impressum for more Informations. All rights reserved.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Benutzern den Zugang als User zu ermöglichen.
Weitere Infos zu unserer Sicherheitspolitik finden im Datenschutzbereich.