Checkpoint SpielxPress

[Zugang zum Data-Repository]

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein (Login).


Login












[v7: 02.001]

SpielxPress. Folge uns auf den Spuren der Spiele aus aller Welt
und unterhalte dich - Spiele regen die Phantasie an und helfen zu entspannen.


News - Top

[2023-10-18 03:35:01]  #Newsid: 18562 | View: 3193

Dämonisches Roguelite Corpse Keeper liefert im Update neues Futter für Albträume

Corpse Keeper des Action-Strategie-Roguelite im mittelalterlich gotischen Look vom Entwicklungsstudio Melancholia Studio und Publisher Thermite Games, beschwört heute ein neues Inhaltsupdate herauf. Der Steam-Early-Access-Titel bekommt damit neue Kämpfer*innen, Mechaniken und Schwierigkeitsgrade. Stellt noch heute eure untote Armee auf.


Der unheilige Kampf um die Stadt Lenste tobt mit unverminderter Brutalität und nun erheben sich drei neue Streiter*innen aus ihren Gräbern, um an dieser Schlacht teilzunehmen. Lasst den Schwerverbrecher auch nach seinem Tod noch für seine Sünden büßen, nehmt den herumstreunenden Ritter in eure untoten Reihen auf, oder verlasst euch auf das, was von der Äbtissin übrig geblieben ist, um die Kathedrale vom Bösen zu befreien. 

Stellt euch im neuen “Level 4"-Schwierigkeitsgrad mit seiner angepassten Verrottungsmechanik einer noch härteren Herausforderung. Reinigt das verwesende Fleisch eurer Armee und stellt den Glanz der Seelenkristalle in der lebensspendenden Fontäne in der verborgenen Kammer des Beraters wieder her. In diesem besonders gefährlichen Bereich ist die Stärke der Gegner erhöht, zudem beherrschen sie neue Angriffsmuster. Bleibt stets auf der Hut und betet, dass der verrückte Ritter, der durch die verfluchten Gemäuer irrt, euren Run nicht vorzeitig beendet. 

Erstellt eure eigene untote Armee aus über 30 verlorenen Seelen und schickt sie in den Kampf gegen den Dämon von Lenste. Nutzt die verbotenen Künste der Nekromantie und pflegt eure Truppen mit raren Mitteln, die gegen den Verfall des Fleisches helfen - oder fügt euren Reihen einfach die Überreste eurer gefallenen Gegner hinzu. 

Schnetzelt euch durch grausige Goblins und grauenvolle Geister und verbessert euch und eure Armee durch neue Ausrüstung, Waffen und Ressourcen, die eure Feinde hinterlassen. Setzt das Kampfgeschick eurer Truppen in den taktischen Kämpfen gekonnt ein, findet die Balance zwischen Selbsterhaltung und aggressivem Vorstoß und kämpft euch durch sechs schaurige Schauplätze - darunter gespenstische Friedhöfe, verfluchte Bibliotheken und markerschütternde Verliese.  

Corpse Keeper ist im Steam Early Access verfügbar und unterstützt die Sprachen: Deutsch, Englisch, Vereinfachtes Chinesisch, Französisch, Spanisch und Japanisch. Um mehr über Corpse Keeper zu erfahren, sollte man dem offiziellen Twitter-Account  folgen und der Community auf Discord beitreten.



[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.

Dämonisches Roguelite Corpse Keeper liefert im Update neues Futter für Albträume

Corpse Keeper des Action-Strategie-Roguelite im mittelalterlich gotischen Look vom Entwicklungsstudio Melancholia Studio und Publisher Thermite Games, beschwört heute ein neues Inhaltsupdate herauf. Der Steam-Early-Access-Titel bekommt damit neue Kämpfer*innen, Mechaniken und Schwierigkeitsgrade. Stellt noch heute eure untote Armee auf.


Der unheilige Kampf um die Stadt Lenste tobt mit unverminderter Brutalität und nun erheben sich drei neue Streiter*innen aus ihren Gräbern, um an dieser Schlacht teilzunehmen. Lasst den Schwerverbrecher auch nach seinem Tod noch für seine Sünden büßen, nehmt den herumstreunenden Ritter in eure untoten Reihen auf, oder verlasst euch auf das, was von der Äbtissin übrig geblieben ist, um die Kathedrale vom Bösen zu befreien. 

Stellt euch im neuen “Level 4"-Schwierigkeitsgrad mit seiner angepassten Verrottungsmechanik einer noch härteren Herausforderung. Reinigt das verwesende Fleisch eurer Armee und stellt den Glanz der Seelenkristalle in der lebensspendenden Fontäne in der verborgenen Kammer des Beraters wieder her. In diesem besonders gefährlichen Bereich ist die Stärke der Gegner erhöht, zudem beherrschen sie neue Angriffsmuster. Bleibt stets auf der Hut und betet, dass der verrückte Ritter, der durch die verfluchten Gemäuer irrt, euren Run nicht vorzeitig beendet. 

Erstellt eure eigene untote Armee aus über 30 verlorenen Seelen und schickt sie in den Kampf gegen den Dämon von Lenste. Nutzt die verbotenen Künste der Nekromantie und pflegt eure Truppen mit raren Mitteln, die gegen den Verfall des Fleisches helfen - oder fügt euren Reihen einfach die Überreste eurer gefallenen Gegner hinzu. 

Schnetzelt euch durch grausige Goblins und grauenvolle Geister und verbessert euch und eure Armee durch neue Ausrüstung, Waffen und Ressourcen, die eure Feinde hinterlassen. Setzt das Kampfgeschick eurer Truppen in den taktischen Kämpfen gekonnt ein, findet die Balance zwischen Selbsterhaltung und aggressivem Vorstoß und kämpft euch durch sechs schaurige Schauplätze - darunter gespenstische Friedhöfe, verfluchte Bibliotheken und markerschütternde Verliese.  

Corpse Keeper ist im Steam Early Access verfügbar und unterstützt die Sprachen: Deutsch, Englisch, Vereinfachtes Chinesisch, Französisch, Spanisch und Japanisch. Um mehr über Corpse Keeper zu erfahren, sollte man dem offiziellen Twitter-Account  folgen und der Community auf Discord beitreten.

Menü

Overlay ..





Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen

[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.


Menü

Overlay ..





Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen


Copyright Spiel&Presse e.V. 2015 bis heute. See Kontakt/Impressum for more Informations. All rights reserved.
Hintergrundbild: www.alphacoders.com | Foto: Lincoln Harrison (2013).
Diese Webseite verwendet nur Cookies (und dann ausschliesslich systemrelevant), wenn man eingeloggt ist.
Weitere Infos zu unserer Sicherheitspolitik finden Sie im Datenschutzbereich.