Checkpoint SpielxPress

[Zugang zum Data-Repository]

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein (Login).


Login











[v6: 01.061 160]
SpielxPress - Welt der Spiele in einem Magazin. Folgen Sie uns auf den Spuren der Spiele aus aller Welt und unterhalten Sie sich - Spiele regen die Phantasie an und helfen zu entspannen.
 FB-Seite SxP  
 Twitter-Seite SxP  

News

[2020-06-11 03:35:01] #Newsid: 16647 | View: 7526

DRAGON BALL LEGENDS - Neue Charaktere und AR-Kamera-App zum 2. Jahrestag

BANDAI NAMCO Entertainment Inc. gibt bekannt, dass DRAGON BALL LEGENDS seinen zweiten Jahrestag feiert. In DRAGON BALL LEGENDS erwartet die SpielerInnen ein auf der DRAGON BALL-Serie basierendes Kartengefecht für Mobilgeräte. Mächtige neue Charaktere erweitern den Kader und eine neue Augmented Reality (AR)-Kamera-App für Facebook wird enthüllt.

Der Jahrestag wird unter anderem mit der Einführung von Super-Saiyajin Blue Vegetto gefeiert, der die fünf neuen Charaktere des Kaders anführt. Die anderen vier sind Super-Saiyajin Trunks: Erwachsen (Zorn), Zamasu: Fusioniert, Ultimative Kraft: Super-Saiyajin 4 Son-Goku und Super-Shenlong. DRAGON BALL LEGENDS ist als kostenloser Download über App Store und Google Play erhältlich.

In DRAGON BALL LEGENDS versetzen sich iOS- und Android-Spieler in die Welt von Shallot, eines Charakters, der von Serienschöpfer Akira Toriyama geschaffen wurde, um ein brandneues, story-basiertes Abenteuer neben beliebten Kämpfern aus DRAGON BALL, DRAGON BALL Z, DRAGON BALL GT und DRAGON BALL SUPER zu erleben. Zu den Charakteren, denen man begegnet, zählen Goku, Vegeta, Freezer sowie ein Trio aus Charakteren, das ebenfalls von Toriyama selbst erstellt wurde.

Weitere Neuigkeiten und Updates zu DRAGON BALL LEGENDS gibt es auf der offiziellen Website des Spiels, auf Facebook oder Twitter.

[upd. 2020-06-03 14:00:36::11(AKo)]

[zum Seitenanfang retour]


[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.

DRAGON BALL LEGENDS - Neue Charaktere und AR-Kamera-App zum 2. Jahrestag

BANDAI NAMCO Entertainment Inc. gibt bekannt, dass DRAGON BALL LEGENDS seinen zweiten Jahrestag feiert. In DRAGON BALL LEGENDS erwartet die SpielerInnen ein auf der DRAGON BALL-Serie basierendes Kartengefecht für Mobilgeräte. Mächtige neue Charaktere erweitern den Kader und eine neue Augmented Reality (AR)-Kamera-App für Facebook wird enthüllt.

Der Jahrestag wird unter anderem mit der Einführung von Super-Saiyajin Blue Vegetto gefeiert, der die fünf neuen Charaktere des Kaders anführt. Die anderen vier sind Super-Saiyajin Trunks: Erwachsen (Zorn), Zamasu: Fusioniert, Ultimative Kraft: Super-Saiyajin 4 Son-Goku und Super-Shenlong. DRAGON BALL LEGENDS ist als kostenloser Download über App Store und Google Play erhältlich.

In DRAGON BALL LEGENDS versetzen sich iOS- und Android-Spieler in die Welt von Shallot, eines Charakters, der von Serienschöpfer Akira Toriyama geschaffen wurde, um ein brandneues, story-basiertes Abenteuer neben beliebten Kämpfern aus DRAGON BALL, DRAGON BALL Z, DRAGON BALL GT und DRAGON BALL SUPER zu erleben. Zu den Charakteren, denen man begegnet, zählen Goku, Vegeta, Freezer sowie ein Trio aus Charakteren, das ebenfalls von Toriyama selbst erstellt wurde.

Weitere Neuigkeiten und Updates zu DRAGON BALL LEGENDS gibt es auf der offiziellen Website des Spiels, auf Facebook oder Twitter.

[upd. 2020-06-03 14:00:36::11(AKo)]

Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen

[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.


Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen
Copyright Spiel&Presse e.V. 2015 bis heute. See Kontakt/Impressum for more Informations. All rights reserved.
Hintergrundbild: www.alphacoders.com | Foto: Lincoln Harrison (2013). Diese Webseite verwendet Cookies, um Benutzern den Zugang als User zu ermöglichen.
Weitere Infos zu unserer Sicherheitspolitik finden Sie im Datenschutzbereich.