Checkpoint SpielxPress

[Zugang zum Data-Repository]

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein (Login).


Login











[v6: 01.061 160]
SpielxPress - Welt der Spiele in einem Magazin. Folgen Sie uns auf den Spuren der Spiele aus aller Welt und unterhalten Sie sich - Spiele regen die Phantasie an und helfen zu entspannen.
 FB-Seite SxP  
 Twitter-Seite SxP  

News

[2020-12-19 20:35:01] #Newsid: 16968 | View: 7218

Harry Potter: Wizards Unite jetzt mit bekannten Schurken und Feinden

Niantic und Warner Bros. Games lassen bekannte Schwarze Magier und Feinde aus der Zaubererwelt los, im umfangreichen neuen Erzfeinde-Update von Harry Potter: Wizards Unite.


In der größten Neuerscheinung des Jahres bietet das Erzfeinde-Update Hexen und Zauberern eine völlig neue Möglichkeit, sich mit mächtigen Feinden in der realen Welt zu messen, sowie die Macht und die Fähigkeiten aufzubauen, um sich mit einigen der berüchtigtsten Schwarzen Magier der Serie zu duellieren. In jedem monatlichen Update gibt es neue Herausforderungen und immer mächtigere Gegner, gegen die es zu kämpfen gilt, darunter Slytherins Basilisk, Fenrir Greyback, Draco Malfoy, Bellatrix Lestrange und andere. Die Spieler erhalten eine Vielzahl von Belohnungen, darunter Zauberer-EP, Herausforderungs-EP, eine Chance auf Bücher für Verteidigung gegen die Dunklen Künste und mehr, je nachdem, wie viele Schwarze Magier sie besiegen, um ihre Kräfte in Harry Potter: Wizards Unite weiter auszubauen.

Darüber hinaus haben die Spieler Zugang zu den Seiten des Erzfeinde-Registers mit über 75 neuen Sammlerstücken, noch mehr Kampflektionen zur Verbesserung von beruflichen Fähigkeiten und weiteren Belohnungen, um in den Lektionen zur Wahrung des Geheimhaltungsstatuts voranzukommen.

Mehr Informationen über das Feature auf der offiziellen Website hier zu finden.

[zum Seitenanfang retour]


[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.

Harry Potter: Wizards Unite jetzt mit bekannten Schurken und Feinden

Niantic und Warner Bros. Games lassen bekannte Schwarze Magier und Feinde aus der Zaubererwelt los, im umfangreichen neuen Erzfeinde-Update von Harry Potter: Wizards Unite.


In der größten Neuerscheinung des Jahres bietet das Erzfeinde-Update Hexen und Zauberern eine völlig neue Möglichkeit, sich mit mächtigen Feinden in der realen Welt zu messen, sowie die Macht und die Fähigkeiten aufzubauen, um sich mit einigen der berüchtigtsten Schwarzen Magier der Serie zu duellieren. In jedem monatlichen Update gibt es neue Herausforderungen und immer mächtigere Gegner, gegen die es zu kämpfen gilt, darunter Slytherins Basilisk, Fenrir Greyback, Draco Malfoy, Bellatrix Lestrange und andere. Die Spieler erhalten eine Vielzahl von Belohnungen, darunter Zauberer-EP, Herausforderungs-EP, eine Chance auf Bücher für Verteidigung gegen die Dunklen Künste und mehr, je nachdem, wie viele Schwarze Magier sie besiegen, um ihre Kräfte in Harry Potter: Wizards Unite weiter auszubauen.

Darüber hinaus haben die Spieler Zugang zu den Seiten des Erzfeinde-Registers mit über 75 neuen Sammlerstücken, noch mehr Kampflektionen zur Verbesserung von beruflichen Fähigkeiten und weiteren Belohnungen, um in den Lektionen zur Wahrung des Geheimhaltungsstatuts voranzukommen.

Mehr Informationen über das Feature auf der offiziellen Website hier zu finden.

Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen

[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.


Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen
Copyright Spiel&Presse e.V. 2015 bis heute. See Kontakt/Impressum for more Informations. All rights reserved.
Hintergrundbild: www.alphacoders.com | Foto: Lincoln Harrison (2013). Diese Webseite verwendet Cookies, um Benutzern den Zugang als User zu ermöglichen.
Weitere Infos zu unserer Sicherheitspolitik finden Sie im Datenschutzbereich.