Checkpoint SpielxPress

[Zugang zum Data-Repository]

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein (Login).


Login











[v6: 01.061 160]
SpielxPress - Welt der Spiele in einem Magazin. Folgen Sie uns auf den Spuren der Spiele aus aller Welt und unterhalten Sie sich - Spiele regen die Phantasie an und helfen zu entspannen.
 FB-Seite SxP  
 Twitter-Seite SxP  

News

[2020-02-13 00:35:01] #Newsid: 16404 | View: 1077

Black Desert Online: Neue Klasse Gardia erhält Erweckungstalente

Kakao Games und Pearl Abyss haben weitere Details zur Gardia, der neuen Klasse in Black Desert Online, bekannt gegeben.


Nach ihrer Erweckung schwingt Gardia die massive Stangenwaffe Jördun, welche mit der heiligen Flamme Ynix brennt, die sogar die Götter selbst vernichten kann. Die Erweckungsfähigkeiten der Gardia verbessern ihr AoE-Potential enorm und erlauben es ihr, große Scharen an Feinden auf einmal anzugreifen. Die neue Klasse kann von interessierten Spielern bereits jetzt erstellt werden. Wer in dieser Woche eine damit zusammenhängende Questline abschließt, erhält zusätzliche Belohnungen wie ein exklusives Horn, dass die Gardia nutzen kann, um ihr Mount zu rufen.

Die anderen Klassen in Black Desert Online erhalten weiterhin nach und nach ihre Wiedergeburt-Talente. Diese Woche ist die Dunkelklinge an der Reihe. Die elegante wie mysteriöse Klasse erhält eine verbesserte Version ihrer ursprünglichen Hauptwaffe, dem Kriegsmesser. Wenn sie auf die Flexibilität ihrer Erweckungstalente verzichten, können sich die Spieler stattdessen auf Wiedergeburts-Talente konzentrieren, die sie mit mächtigen Abwandlungen ihrer Hauptwaffen-Skills ausstatten. Die Wiedergeburt kann ab Level 56 freigeschaltet werden, indem die Spieler das dazugehörige Quest von ihrem Schwarzgeist annehmen.

Auf der offiziellen Website gibt es auch zusätzliche Informationen zur Guardia, Events und Fähigkeiten.

[zum Seitenanfang retour]


[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.

Black Desert Online: Neue Klasse Gardia erhält Erweckungstalente

Kakao Games und Pearl Abyss haben weitere Details zur Gardia, der neuen Klasse in Black Desert Online, bekannt gegeben.


Nach ihrer Erweckung schwingt Gardia die massive Stangenwaffe Jördun, welche mit der heiligen Flamme Ynix brennt, die sogar die Götter selbst vernichten kann. Die Erweckungsfähigkeiten der Gardia verbessern ihr AoE-Potential enorm und erlauben es ihr, große Scharen an Feinden auf einmal anzugreifen. Die neue Klasse kann von interessierten Spielern bereits jetzt erstellt werden. Wer in dieser Woche eine damit zusammenhängende Questline abschließt, erhält zusätzliche Belohnungen wie ein exklusives Horn, dass die Gardia nutzen kann, um ihr Mount zu rufen.

Die anderen Klassen in Black Desert Online erhalten weiterhin nach und nach ihre Wiedergeburt-Talente. Diese Woche ist die Dunkelklinge an der Reihe. Die elegante wie mysteriöse Klasse erhält eine verbesserte Version ihrer ursprünglichen Hauptwaffe, dem Kriegsmesser. Wenn sie auf die Flexibilität ihrer Erweckungstalente verzichten, können sich die Spieler stattdessen auf Wiedergeburts-Talente konzentrieren, die sie mit mächtigen Abwandlungen ihrer Hauptwaffen-Skills ausstatten. Die Wiedergeburt kann ab Level 56 freigeschaltet werden, indem die Spieler das dazugehörige Quest von ihrem Schwarzgeist annehmen.

Auf der offiziellen Website gibt es auch zusätzliche Informationen zur Guardia, Events und Fähigkeiten.

Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen

[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.


Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen
Copyright Spiel&Presse e.V. 2015 bis heute. See Kontakt/Impressum for more Informations. All rights reserved.
Hintergrundbild: www.alphacoders.com | Foto: Lincoln Harrison (2013). Diese Webseite verwendet Cookies, um Benutzern den Zugang als User zu ermöglichen.
Weitere Infos zu unserer Sicherheitspolitik finden Sie im Datenschutzbereich.